Ägypten – Auf den Spuren der Pharaonen entlang des Nils

Nomade vor den Pyramiden von Gizeh bei Sonnenuntergang
Pyramiden von Gizeh - © givaga/Shutterstock.com

Auf den Spuren von Ramses, Tutanchamun und den Überbleibseln ihrer Herrschaft wird die Zeit bei einer Reise nach Ägypten 3.500 Jahre zurückgedreht und ein ehrfurchtgebietender Blick in die Vergangenheit ermöglicht. Die Welt der alten Ägypter ist ein Muss für jeden Geschichtsliebhaber. 

Ägypten in aller Kürze

  • Für Fans von Ägyptischer Geschichte
  • Außergewöhnlich historische Bauwerke
  • empfohlene Reisedauer 1 bis 2 Wochen
  • Anreise ab 3:45h nonstop, VIE-CAI (Kairo)
  • Kontinent Afrika

Der Nil schlängelt sich mit seinen fruchtbaren Ufern wie ein grünes Band durch die Wüste. Kein Wunder, dass sich die alten Ägypter entlang des Flusses angesiedelt und ihn über Jahrhunderte verehrt haben. Heute ist das Niltal eine wahre Fundgrube für historische Schätze und bestens dazu geeignet, die Geschichte der alten Ägypter zu erforschen. Kaum ein anderer Platz auf der Welt eignet sich so gut, in eine alte Hochkultur einzutauchen.

Da die meisten Sehenswürdigkeiten entland des Nils liegen, lässt sich die Region gemütlich mit einem Kreuzfahrtschiff entdecken. So muss man sich keine Gedanken zur Routenplanung machen und sieht jeden Tag von seinem Balkon aus andere beeindruckende Bauwerke.

Beste Reisezeit für Ägypten

Klima in Ägypten
© iten-online.ch

Als beste Reisezeit für Ägypten gelten die Monate Februar bis April sowie Oktober und November. Hier sind die Temperaturen für uns Europäer erträglich und Flora & Fauna in voller Pracht zu bewundern. Bei Ausflügen in die Wüste ist aber unbedingt darauf zu achten, ausreichend warme Kleidung mitzunehmen, da es am Abend ordentlich abkühlt.

In den Sommermonaten ist eine Reise nach Ägypten zwar möglich, aber nicht ratsam. Bei Temperaturen von über 40 °C und staubtrockener Luft kann die Zeitreise schnell zur Qual werden. In den Wintermonaten ist es zwar am Tag angenehm, die Nächte sind dafür relativ frisch. Ein Strandurlaub am Roten Meer ist das ganze Jahr möglich.

Hello Planet Highlights in Ägypten

  • Pyramiden von Gizeh: Die Pyramiden bei Kairo sind ein wahres Weltwunder und dürfen bei einer Ägypten-Tour nicht fehlen.
  • Sphinx von Gizeh: Aus einem einzigen Felsbrocken herausgemeißelt, ragt diese beeindruckende Skulptur nahe der Chephren-Pyramide in den Himmel.
  • Tal der Könige: Das berühmte Tal, in dem über 60 Grabstätten gefunden wurden.
  • Abu Simbel: Kaum zu glauben, dass dieser Tempel 1.000 Jahre vor Christus gebaut und in den 1960er Jahren als Schutz vor einer Überflutung Stein für Stein an seinen heutigen Standort übersiedelt wurde.
  • Karnak: Die größte Tempelanlage von Ägypten. Über 3.500 Jahre nach seiner Errichtung immer noch beeindruckend.
  • Luxor Tempel: Eines der bedeutendsten Heiligtümer Ägyptens.
  • Sharm el Sheikh: Einer der bekanntesten Urlaubsorte und perfekt zum Entspannen nach einem anstregenden Kulturtrip.

Auf diesem Trip findest du …

40%
Action & Abenteuer
40%
Entspannung
40%
Natur
80%
Kultur / Urbanes
50%
Aktivurlaub

Weiterführende Links …