Australien – Traumziel mit Vielfältigkeit und Kontrasten

Luftaufnahme vom australischen Outback mit Auto während Sonnenuntergang
Australien - © ronnybas frimages/Shutterstock.com

Australien hat viele Namen: roter Kontinent, Land mit dem unendlich weiten Horizont oder einfach nur Down Under. Mindestens so vielfältig ist eine Reise ans andere Ende der Welt. Kein Wunder, ist es doch über 90 mal größer als Österreich.

Australien in aller Kürze

  • Für Fans von Urlauben voller Kontraste
  • Außergewöhnlich größtes Korallenriff der Erde
  • empfohlene Reisedauer so lange wie möglich
  • Anreise ab 23:15h mit 1 Stopp, VIE-SYD (Sydney)
  • Kontinent Ozeanien

Australien hat bereits 1879 begonnen, seine Natur großflächig mit Nationalparks zu schützen. Heute gibt es über 500 davon, die 12 % der Landfläche unter Naturschutz stellen. Neben den einzigartigen und naturbelassenen Landschaften lockt Australien aber auch mit wunderschönen Städten. Metropolen wie Sydney, Melbourne oder Perth ziehen jedes Jahr Millionen von Touristen an und zählen zu Recht für so manchen zu den schönsten Städten der Welt.

Eine der beliebtesten Arten das Land zu entdecken, ist der Camper. Eine Ausdehnung von 4.000 mal 3.700 Kilometer machen endlose Roadtrips möglich. Und wer glaubt, dass es hier nur einsame Wüsten gibt, der irrt. Australien bietet von ausgetrockneten Salzseen im lebensfeindlichen Ödland, über dichte Regenwälder bis hin zum größten Korallenriff der Erde die unterschiedlichsten Lebensräume für eine (für uns) ungewöhnliche Tierwelt. Leuten, die sich für Ethnologie interessieren, sei die über 50.000 Jahre alte Geschichte der Ureinwohner (Aborigines) ans Herz gelegt.

Kurz gesagt: Die vielfältige Flora, Fauna und Kultur macht eine Reise nach Australien zu einem unvergesslichen Erlebnis, das für jeden sein ganz besonderes Schmankerl bereithält.

Beste Reisezeit für Australien

Klimazonen in Australien
By Nobletripe [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons
Australien lässt sich in sechs Regionen unterteilen, in denen jeweils unterschiedliche Klimazonen herrschen. Die beste Reisezeit für das gesamte Land gibt es nicht, je nachdem welchen Teil man besuchen möchte, sind unterschiedliche Monate gut geeignet:

  • Western Australia: September bis November
  • Northern Territory: Juni bis September
  • South Australia: November bis März
  • Queensland: Juni bis Oktober
  • New South Wales: September bis November
  • Victoria & Tasmanien: Oktober bis April

Möchte man dennoch den ganzen Kontinent bereisen, empfehlen sich die Monate September bis November. Jedoch kann es da passieren, dass man je nach Region eventuell mit kleinen Kompromissen leben muss. Eine super Zusammenfassung über das Klima der unterschiedlichen Regionen findet ihr hier.

Hello Planet Highlights in Australien

  • Twelve Apostles: Bis zu 60 Meter aus dem Meer ragende Kalksteinfelsen, die für ein einzigartiges Küstenbild sorgen. (Victoria)
  • Blue Mountains National Park: Steile Schluchten, hohe Wasserfälle, beeindruckende Aussichten. Schöner Nationalpark und Heimat der berühmten Felsformation Three Sisters. (New South Wales)
  • Cradle Mountain: Wanderparadies und dank seiner Schönheit eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Tasmanien. Ausgangspunkt für den weltbekannten Fernwanderweg „Overland Track“. (Tasmanien)
  • Great Barrier Reef: Größtes Korallenriff unseres Planete und sogar vom Weltraum aus zu sehen. Über 2.300 Kilometer lang und Heimat einer bunten Tier- und Pflanzenwelt. (Queensland)
  • Kakadu Nationalpark: Einer der schönsten Nationalparks des Landes. Über 2.000 Pflanzenarten und jede Menge wilde Tiere leben hier. (Northern Territory)
  • Ningaloo Reef: Zwar nicht so groß, aber mindestens genau so schön wie das Great Barrier Reef. (Western Australia)
  • Sydney: Für viele die schönste Stadt des Kontinents. Dem berühmten Opernhaus muss man einfach einmal einen Besuch abgestattet haben. (New South Wales)
  • Uluru samt Outback: Auch als Ayers Rock bekannt und das Wahrzeichen von Australien. Ein gewaltiger Sandsteinmonolith mitten im Outback. Die nächste größere Stadt Alice Springs ist 450 Kilometer entfernt und alleine die Anreise durch das Outback ein Abenteuer. (Northern Territory)
  • Whitsunday Islands: Traumstrände und absoluter Kontrast zum australischen Outback.
  • Great Ocean Road: Das Highlight jedes Roadtrips durch Australien. Sie zählt zu den landschaftlich reizvollsten Küstenstraßen der Welt. (Victoria)
  • Kangaroo Island: Must-See für Tierfreunde. Hier tummeln sich nicht nur Kängurus, sondern auch Seelöwen, Koalas, Wallabys, Pinguine und viele mehr. (South Australia)

Auf diesem Trip findest du …

80%
Action & Abenteuer
50%
Entspannung
75%
Natur
70%
Kultur / Urbanes
60%
Aktivurlaub

Passende Abenteuer bei unseren Partnern finden


Weiterführende Links …