Was macht den schönsten Strand der Welt aus? Weißer oder schwarzer Sand? Warmes Wasser, in dem man stundenlang Baden kann, oder kühles Nass, in das man kaum ohne Neoprenanzug gehen kann, dafür keine Leute? Sattgrüne Palmen oder schroffe Kalksteinfelsen? Die Geschmäcker sind verschieden und darum haben wir versucht, in unserer Liste der schönsten Strände der Welt möglichst unterschiedliche Aspekte zu berücksichtigen. Viel Spaß beim Inspirieren lassen. 

15Nam Du Island

Nam Du Island von oben
Nam Du Island – © Jindowin/Shutterstock.com

Das wunderschöne Vietnam darf natürlich nicht in unserer Liste der schönsten Strände der Welt fehlen. Besonders beeindruckt hat uns die naturbelassene Nam Du Island.

Mehr Infos über Vietnam findest du in unserem Tripfindereintrag.

14Nusa Penida

Während Bali schon etwas überlaufen ist, findet man auf der kleinen Nachbarinsel Nusa Penida noch traumhafte Strände, auf denen der Massentourismus (noch) nicht angekommen ist.

Mehr Infos über Bali findest du in unserem Tripfindereintrag.

13Camps Bay

Die Camps Bay bei Abendstimmung
Camps Bay – © Juergen_Wallstabe/Shutterstock.com

Camps Bay ist ein Vorort von Kapstadt und vor allem für seinen weißen Sandstrand bekannt. Wenn man sich die Bilder ansieht, versteht man auch warum. Die felsige Kulisse mit Wiesen und Palmen sorgt schon für ein ganz besonderes Flair.

Mehr Infos über Südafrika findest du in unserem Tripfindereintrag.

12Harris

Die Sandstrände von Harris von oben
Harris

Auf der schottischen Insel Harris befinden sich gleich mehrere kilometerlange, weiße Sandstrände mit türkisblauem Wasser, die Karibikfeeling vermitteln. Nur mit viel weniger Menschen … dafür muss man auch hart im Nehmen sein, wenn man hier baden gehen möchte, das Wasser ist relativ frisch.

Mehr Infos über Schottland findest du in unserem Tripfindereintrag.

11Boucan Canot Strand

Gemütlicher Strand auf La Réunion
Boucan Canot Strand – © Balate Dorin/Shutterstock.com

La Réunion, die für ihr vulkanisches, von Regenwald bedecktem Inland bekannt ist, ist schon ein Highlight für sich. Sie bietet aber auch wunderschöne Strände und der von Boucan Canot zählt nicht umsonst zu den schönsten der Insel.

Mehr Infos über La Réunion findest du in unserem Tripfindereintrag.

10Praia do Camilo

Holzstiegen zum Praia do Camilo
Praia do Camilo – © artem evdokimov/Shutterstock.com

Auf der Algarve reiht sich ein Traumstrand an den nächsten. Hier den schönsten zu finden, ist beinahe ein Ding der Unmöglichkeit. Wir haben stellvertretend für die Region im Süden Portugals den Praia do Camilo ins Rennen geschickt.

Mehr Infos über die Algarve findest du in unserem Tripfindereintrag.

9Nosy Be

Die Nosy Be von oben
Nosy Be – © Jean-Yves CALECA/Shutterstock.com

Die Insel vor der Küste Madagaskars ist vor allem für ihren schmalen „Sandstreifenstrand“ bekannt, bietet aber auch andere Strände, zu man ohne weiters zu den schönsten Stränden der Welt zählen könnte.

Mehr Infos über Madagaskar findest du in unserem Tripfindereintrag.

8Kvalika Beach

Wanderer der den Kvalvika Beach von oben bestaunt
Kvalvika Beach – © evenfh/Shutterstock.com

Der Kvalika Beach mutet beinahe schon karibisch an, befindet sich aber nördlich des Polarkreises auf der Inselgruppe der Lofoten. Das Setting in der bergigen Landschaft ist einfach einzigartig schön!

Panorama vom Kvalvika Beach
Kvalvika Beach – © Dmitry Pistrov/Shutterstock.com

Mehr Infos über die Lofoten findest du in unserem Tripfindereintrag.

7Whitehaven Beach

Luftaufnahme von den weißen Stränden der Whitsunday Islands
Whitsunday Islands – © autau/Shutterstock.com

Der Whitehaven Beach auf den Whitsunday Islands in Australien wird immer wieder in die Top 10 der schönsten Strände der Welt gewählt. Kein Wunder, die paradiesischen Sandbänke sind einfach ein traumhafter Anblick.

Mehr Infos über Australien findest du in unserem Tripfindereintrag.

6Railay Beach

Der Railay Beach vom Railay Beach Viewpoint
Railay Beach

Der Railay Beach im thailändischen Krabi zählt nicht umsonst zu unseren schönsten Stränden der Welt. Nur mit dem Boot erreichbar, schmiegt er sich zwischen die mächtigen Kalksteinfelsen.

Mehr Infos über Krabi findest du in unserem Tripfindereintrag.

5Französisch Polynesien

Bei Französisch Polynesien konnten wir uns einfach nicht für den EINEN schönsten Strand entscheiden. Französisch Polynesien ist einfach ein kleines Paradies auf Erden. Ein Strand schöner wie der andere. Inseln wie Tahiti, Bora Bora oder Moorea der Inbegriff des Paradies.

Mehr Infos über Französisch Polynesien findest du in unserem Tripfindereintrag.

4El Nido

Die Gemeinde El Nido auf der philippinischen Insel Palawan bietet viele versteckte Lagunen, Traumstrände und Korallenriffe. Besonders zu empfehlen ist die kleine Insel Miniloc.

Mehr Infos über die Philippinen findest du in unserem Tripfindereintrag.

3Malediven

Den schönsten Strand der Malediven zu finden, ist eine Lebensaufgabe. Schließlich besteht die Inselgruppe aus über 1.000 Inseln. Darum haben wir die Malediven als Gesamtes in unsere Liste aufgenommen. Vermutlich wird man bei keinem der Strände wirklich enttäuscht werden.

Mehr Infos über die Malediven findest du in unserem Tripfindereintrag.

2Reynisfjara Beach

Der berühmte schwarze Strand von Island bei Vík eignet sich zwar nicht zum Baden, ist dafür aber einer der schönsten Orte der Insel, um den Sonnenaufgang zu genießen. Achtung: Die Wellen können hier wirklich hoch und die Brandung stark werden. Einige Touristen sind hier schon von einer Welle erfasst worden und gestorben.

Mehr Infos über Island findest du in unserem Tripfindereintrag.

1Anse Source d’Argent

Für viele DER schönste Strand der Welt. Leider etwas überlaufen, aber rein objektiv kommt der Anse Source d’Argent auf La Digue (Seychellen) dem was wir als Paradies bezeichnen würden schon sehr nahe.

Mehr Infos über die Seychellen findest du in unserem Tripfindereintrag.

Das waren sie, 15 der für uns schönsten Strände der Welt. Wir hoffen, dass der Richtige für euch dabei war! 🙂