Schweizer Alpen – Einzigartiges Bergpanorama und Wanderparadies

Das Jungfraujoch auch Top Of Europe genannt
Top Of Europe - © Jungfraubahnen | jungfrau.ch

In den Schweizer Alpen thronen einige der bekanntesten europäischen Gipfel. Geschichtsträchtige Berge wie das Matterhorn oder der Eiger locken nicht nur ambitionierte Gipfelstürmer in die Schweiz, sondern sorgen auch bei gemütlicheren Besuchern, die sich die Giganten lieber von unten ansehen, für unvergessliche Panoramen.

Die Schweizer Alpen in aller Kürze

  • Für Fans von mächtigen Bergpanoramen
  • Außergewöhnlich Top of Europe – der höchstgelegen Bahnhof Europas
  • empfohlene Reisedauer 10 bis 14 Tage
  • Anreise mit dem Auto nach Grindelwald: 10:00h ab Wien | 5:00h ab Innsbruck
  • Kontinent Europa (Schweiz)

Mit seinen einzigartigen Bergpanoramen und malerischen Seen ist die Schweiz zweifelsohne ein ganz besonderes Fleckchen Erde. Kein Wunder, dass Grindelwald mit der Bergkulisse Eiger-Mönch-Jungfrau für so manchen zu den schönsten Orten der Welt zählt. Aber auch Zermatt mit seinem Matterhorn oder der Aletschgletscher (längster Gletscher der Alpen) wirken beinahe schon kitschig-schön.

Die Schweizer Alpen lassen sich danke Pässen und Panoramastraßen bestens mit dem Auto erkunden. Wer jedoch keine Lust auf selber fahren hat, kann die Gegend auch mit dem Zug bereisen. Bahnstrecken wie der Glacier & Berninaexpress sind mindestens so legendär wie die Eiger Nordwand.

Beste Reisezeit für die Schweizer Alpen

Klima in den Schweizer Alpen
© iten-online.ch

Die Schweiz hat aufgrund der geografischen Nähe ein relativ ähnliches Klima wie Deutschland und Österreich. Grundsätzlich ist sie in allen zwölf Monaten eine Reise wert und jede Region hat in allen Jahreszeiten ihre Vorzüge. Wir konzentrieren uns bei diesem Trip aber auf die sommerliche Bergwelt der Schweiz.

Möchte man die Schweizer Alpen bei milden Temperaturen erwandern, so empfehlen sich die Monate von Mai bis September. Soll es dabei wirklich hoch hinaus gehen, dann macht es Sinn, sich auf die Monate Juni, Juli und August zu konzentrieren. Die Skisaison ist übrigens, je nach Gebiet, von November bis April.

Hello Planet Highlights in den Schweizer Alpen

  • Top of Europe: Der höchste Bahnhof Europas auf 3466 Meter Seehöhe.
  • Aletschgletscher: Wahrscheinlich der schönste Gletscher der Schweiz und gleichzeitig der längste der Alpen.
  • Matterhorn: Der weltbekannte Tobleroneberg. Einer der formschönsten der Welt.
  • Grindelwald: Für viele der schönste Ort der Welt. Kein Wunder bei dem Bergpanorama.
  • Glacier & Bernina Express: Zweifelsohne zwei der schönsten Bahnstrecken der Schweiz.
  • Schilthorn: Traumhafter mit einer Bahn erschlossener Aussichtsberg.

Auf diesem Trip findest du …

40%
Action & Abenteuer
30%
Entspannung
80%
Natur
30%
Kultur / Urbanes
70%
Aktivurlaub

Weiterführende Links …